Skip Navigation to Content
Home ≫ Naturerfahrungen

Mein Angebot

Was sind Naturerfahrungen

Der Begriff Naturerfahrungen ist weit gefasst und beinhaltet im Grunde die unmittelbare und sinnliche Erfahrung, die in und an der Natur gemacht wird sowie die gedankliche Auseinandersetzung mit dieser und dem Erfahrenen. Dabei beschränkt sich der Begriff „Natur“ nicht auf Flora und Fauna, sondern beinhaltet auch Gewässer und Gesteine als Teil der Erdoberfläche.

Carola Hörmann - Naturerfahrungen

Bereits 1984 postulierte der US-amerikanische Soziobiologe Edward O. Wilson, dass der Mensch ein angeborenes Bedürfnis hat in der Natur zu sein (Biophilie-Hypothese). Dies gründet in der Entwicklungsgeschichte des Menschen. Seit jeher verknüpft der Mensch die Nähe von Wasser und das Vorkommen von nahrungs- und schutzspendender Vegetation als Sicherheit, denn es diente dem eigenen Überleben. Auch schlafende und spielende (Haus-)Tiere vermitteln uns ein Gefühl von Geborgenheit und Sorglosigkeit bei dem wir entspannen können. Dies geschieht dadurch, dass wir ruhende und sorglose Tiere mit einem Gefühl der Sicherheit assoziieren, denn wenn ein Tier sich entspannt, deutet dies darauf hin, dass in der Umgebung keine Gefahr lauert.

Durch die voranschreitende Technisierung verlor der Mensch nach und nach die Verbindung zu seiner Herkunft und zu seinem natürlichen Ursprung. Die zunehmende Reizüberflutung der Moderne verhindert ein Wahrnehmen der leisen und sanften Zeichen der Natur. Und dennoch ist die Verbindung und die Sehnsucht nach Natur und Tieren in uns verankert und fast ein jeder Mensch durchlebt eine Phase im Leben, in der er mehr oder weniger bewusst Beziehungen zu einem Tier eingeht.


„Der Mensch scheint instinktiv den Kontakt zu einem Lebewesen zu suchen, welches allein durch sein Dasein auf ihn beruhigend, versöhnlich wirkt.“ (Otterstedt 2001)

Dabei muss es nicht einmal zu einer direkten Interaktion kommen. Das Beobachten und Wahrnehmen von z.B. spielenden Delfinen, haben bereits Auswirkungen auf unser parasympathisches Nervensystem und wir entspannen automatisch.

Die Faszination der Natur erzeugt eine grundlegende Aufmerksamkeit, die auf nichts Bestimmtes gerichtet ist. Wir können den Blick schweifen lassen und regenerieren dabei, da wir nichts fokussieren. In dieser Weite der Natur fühlen wir uns als Mensch nur als kleiner Teil des Großen Ganzen und sind mit der Schöpfung eins. Wir erfahren Verbundenheit, Dankbarkeit und Ehrfurcht. Mit Achtsamkeit und Respekt vor dem Leben können wir Mutter Erde unseren Dank erweisen.


Seminar: Heilkraft der Natur

Zur Ruhe kommen, eintauchen in die Stille und sich der Natur hingeben. In Verbindung mit dem großen Ganzen erfahren wir rastlosen Menschen ein Gefühl der Ruhe und des Ankommens. Es gibt einen Ort an dem wir SEIN können, einen Baum oder Felsen, an den wir uns anlehnen und uns fallen lassen können. Einen Bach in dem unsere Gedanken hinweg gespült werden. Wir tauchen am Strand in die beruhigende und unendliche Weite des Meeres ein. Dabei entsteht ein Gefühl von getragen werden und die eigenen Probleme treten in den Hintergrund. Wir können durchatmen, loslassen und uns neu sammeln.

Es gibt viele Möglichkeiten um in den Kontakt mit unserem ursprünglichen Sein zu treten und die Kraft der Natur zu spüren. Jeder auf seine Art und Weise. Wir führen euch in verschiedene Rituale ein, durch die ihr einen Zugang zu eurem Inneren erlangen könnt. Erst hier ist Heilung möglich.

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine.


Seminar: Engel der Meere – Die heilende Kraft der Delfine

Der Delfin als nationales Symbol Griechenlands wird bereits seit der Antike mit verschiedenen Gottheiten verknüpft. Etymologisch gründet Delfin auf dem spätgriech. delphín (δελφίν) und ist eng verwandt mit delphýs (δελφύς) was ‘Gebärmutter’ bedeutet. So war bereits in der Antike der Delfin mit dem weiblichen Prinzip (Schoß der Frau) verbunden und ein Attribut der Aphrodite, der Göttin der sinnlichen Liebe. Aber auch Poseidons Wagen wurde von mehreren Delfinen gezogen, was wiederum das männliche Prinzip integriert. Der Delfin zeigt so auch die Dualität auf. Er sieht aus wie ein Fisch, ist aber ein Säugetier. Er lebt im Wasser, atmet aber Sauerstoff. Er ist wie Ying und Yang, zwei Seiten einer Medaille. Man sagt, er kann “in beiden Welten gleichzeitig sein”. So ist es nicht verwunderlich, dass der Delfin in vielen Kulturen zu Hause ist und in verschiedene Bereiche hineinwirkt.

Der Delfin gilt als „Engel der Meere“ und steht für Frieden, Harmonie, universelle Liebe und Freude, Fürsorglichkeit, altes Wissen und überlieferte Fähigkeiten, schlicht die Verbindung mit dem Kosmos.

Die Energie der Delfine bringt die Heilung von Gefühlen durch die Verbindung mit der Göttlichen Quelle. Sie dienen uns als Vorbild, indem sie sich dem großen Weltenmeer anvertrauen und uns das Vertrauen in die innere Führung lehren. Viele von uns haben bereits in Urlauben Delfine gesehen. Wer Glück hatte, den begleiteten die Delfine bei einer Bootsfahrt und tummelten sich verspielt in den Bugwellen. Allein der Anblick dieser anmutigen Kreaturen öffnet unser Herz. Ihr freundliches Wesen berührt uns in der Tiefe und lässt uns alles um uns herum vergessen. Durch ihre offene Art anderen Lebewesen gegenüber, kann auch ein direkter Kontakt mit ihnen geschehen. Wer einmal Auge in Auge mit diesen Freudenbringern war, wird diesen Moment nicht mehr vergessen.

Seminar Delfine

Wir haben das unsagbare Glück, dass in der näheren Küstenumgebung Delfinschulen ansässig sind. So können wir Delfinbeobachtungen von Land aber auch von einem Boot aus ermöglich. Für Schnorchler besteht die Möglichkeit auch im Wasser Kontakt zu den Delfinen aufzunehmen, wenn die Tiere bereit dafür sind.

Ob vom Boot aus oder im Wasser, nur durch respektvolles Verhalten, bei dem den Tieren die Freiheit der Entscheidung gelassen wird, kann ein erfüllendes Erlebnis mit ihnen geschehen. Ihrerseits können die Delfine dann frei und ungezwungen mit uns Kontakte knüpfen.

Da die Natur unvorhersehbar ist, wissen wir nie genau, wann wir auf diese wundervollen Wesen treffen und wie die Interaktionen mit ihnen aussehen werden. Durch die Erfahrung der einheimischen Fischer können wir aber zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine.